Mensch und Hund – Interessenkonflikt in der Stadt h

Mensch und Hund – Interessenkonflikt in der Stadt

08.02.2020, 18:00 - 21:00

Napoleonmuseum
Erzherzog Carl-Straße 1, 2232, Deutsch-Wagram



kostenlos

Plätze frei

Zwischen HundehalterInnen und Nicht-HundehalterInnen kommt es immer wieder zu Konflikten. In diesem Vortrag werden die häufigsten Konflikte vorgetragen und Hintergründe beleuchtet. Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit einer offenen Diskussion inkl. Frage & Antwort Session. Sie haben die Möglichkeit, ihre Anliegen und Sorgen offen anzusprechen und gemeinsam Lösungsansätze zu finden.

Ein respektvoller und freundlicher Umgang in einer offen Diskussion wird vorausgesetzt.

Sie haben die Möglichkeit, ihre Anliegen und Sorgen offen anzusprechen und gemeinsam Lösungsansätze zu finden.

Vortragender und Moderator: Erwin Kreuzwegerer (FellRebellen e.U. Hundeverhaltenstraining und Beratung)

 

Anmeldung: Mensch und Hund – Interessenkonflikt in der Stadt

Ich melde mich verbindlich für diese Veranstaltung an:
Mensch und Hund – Interessenkonflikt in der Stadt, 08.02.2020
 

0660/5063822
office@fellrebellen.at